Krankenkasse

So senken Sie Ihre Prämien

Welche Sparmöglichkeiten es in der Grundversicherung gibt, ob und wann ein Kassenwechsel sinnvoll ist, sowie Kündigung und Neuanmeldung.

- Unfalldeckung ausschliessen
- Franchise
- Hausarzt-, HMO-, Telefon-Modelle
- Optimale Franchise berechnen
- Prämienvergleich
- Kassenwechsel

Durch die grosse Auswahl an Krankenkassen, die wir in der Schweiz haben, verliert man schnell den Überblick. Wer über das Prämiensparen nachdenkt, denkt wohl zuerst an eine günstige Krankenkasse. Eine günstige Krankenkasse zu finden, welche zu einem passt, ist jedoch nicht ganz so einfach.

Die Höhe der Prämien ist nur eines von vielen Kriterien, bei der Wahl einer neuen Krankenkasse. Ebenfalls zu Beachten ist die Qualität der Dienstleistungen und die Kundenzufriedenheit.

Billige Kassen sind – unter anderem – deshalb billig, weil sie bei umstrittenen oder zweifelhaften Leistungen in der Regel zu ihren eigenen Gunsten entscheiden, das heisst die Leistung verweigern oder einschränken oder man muss auf die Rückerstattung monatelang warten. Aber Achtung: Umgekehrt bedeutet dies nicht, dass teure Kassen unbesehen alles zahlen!

Wie Sie sparen können:

Unfalldeckung

Unfalldeckung ausschliessen. Viele wissen nicht, dass wer mindestens acht Stunden pro Woche bei einem Arbeitgeber angestellt ist, von diesem automatisch gegen Berufs- und Nichtberufsunfälle versichert ist. Deshalb kann die Krankenkasse auch ohne Unfalldeckung abgeschlossen werden.

Franchise

Neben der gesetzlichen Grundfranchise von CHF 300 bieten die Kassen Wahlfranchisen zwischen CHF 500 und CHF 2500 an. Mit einer höheren Franchise ist meistens ein Prämienrabatt verbunden. Wir zeigen Ihnen wann Sie mit einer höheren Franchise profitieren können.

Hausarzt-, HMO-, Telefon-Modelle

Wenn Sie bereit sind, die freie Arztwahl einzuschränken, können Sie in ein Managed-Care-Modell wechseln und kriegen dafür Prämienrabatt. In diesem Fall verpflichtet sich die versicherte Person jedoch immer zuerst an den gewählten “Gesundheitsmanager” zu gelangen (ausser in Notfällen). Diese erste Anlaufstelle kann ein Hausarzt, ein Gesundheitszentrum (HMO) oder ein medizinisches Beratungszentrum sein, das man telefonisch kontaktiert.

Hausarzt-Modell: Wir prüfen für Sie, ob in der eigenen Prämienregion ein günstiges Hausarztmodell angeboten wird. Wenn dies der Fall ist, dann sollte man zuerst immer seinen Hausarzt konsultieren, bevor man evtl. zu einem Spezialisten geht.

HMO-Modell: Hier verpflichtet man sich, immer zuerst das von der Kasse bezeichnete HMO-Gesundheitszentrum aufzusuchen. Bei Bedarf wird man von dort an externe Spezialisten überwiesen.

Telefon-Modell: Viele Kassen bieten Telefon-Modelle an, bei denen sich man verpflichtet, vor dem Arztbesuch eine spezielle medizinische Beratungsstelle telefonisch zu konsultieren.

Optimale Franchise berechnen

Um zu schauen, welche Franchise die beste ist, vergleichen wir Ihr erwartetes Gesamteinkommen – Prämien, Franchise und Selbstbehalt – und rechnen diese aus.

Prämienvergleich

Wir nehmen uns gerne die Zeit einen Prämienvergleich verschiedener Krankenkassen für Sie zu machen.

Kassenwechsel

Wenn Sie sich schlussendlich für einen Krankenkassenwechsel entschieden haben, werden wir Ihnen die Kündigung schreiben, es der Kasse zuschicken und Sie für die neue Krankenkasse anmelden.  Ausser eine Entscheidung zu treffen, müssen Sie nichts tun - wir erledigen alles für Sie.

© Copyright - CI&BA 2013 - Wordpress themes