Privathaftpflicht

Eine private Haftpflichtversicherung gehört zum Grundschutz

Eine private Haftpflichtversicherung gehört zum Grundschutz. Bereits eine kleine Unaufmerksamkeit kann unabsehbare finanzielle Folgen mit sich bringen. Die Versicherung stellt den Versicherten frei von begründeten Schadensersatzansprüchen, unbegründete Ansprüche werden sogar abgewehrt. Eigentlich gibt es eine gute Police schon für wenig Geld zu haben, aber auch hier sind die Preisunterschiede zum Teil immens.

- Anforderungen an eine Haftpflicht
- Richtige Versicherungssumme
- Jährliche Zahlweise
- Selbstbeteiligung

Kinder und Familie
Bei der privaten Haftpflichtversicherung sollten die Versicherten darauf achten, dass auch dann für Schäden aufgekommen wird, wenn diese durch nicht deliktfähige Kinder (unter sieben Jahre alt) verursacht worden sind. Versichert werden sollte grundsätzlich die gesamte Familie, die in einem gemeinsamen Haushalt lebt. Neue Anforderungen an Haftpflichtversicherung Eine private Haftpflichtversicherung hat mittlerweile Schäden zu regulieren, an die vor einigen Jahren noch nicht gedacht werden konnte. Das beste Beispiel ist der technologische Wandel. So haften ältere Versicherungen nicht für Folgeschäden durch das Versenden schadhafter E-Mails. Bei neueren Tarifen gibt es diesen Schutz allerdings vorzufinden. Daher werden wir ältere Verträge überprüfen und ggf. mit neuen Angeboten vergleichen.

© Copyright - CI&BA 2013 - Wordpress themes